WDP 116

Lonza erfüllt Wachstumsambitionen dank WDP.

Andreas Vermost 1 1
geschrieben von Andreas Vermost
Veröffentlicht auf:
Future logistics
Maßanfertigung

Die Lonza Group AG, ein Schweizer Unternehmen, das auf Pharmazeutika, Biotechnologie und Lebensmittelproduktion spezialisiert ist, expandiert. Neben der bestehenden Niederlassung an der Autobahn N16 in Bornem baut der Immobilienpartner WDP ein neues, hochmodernes Lager mit einer Fläche von 18.000 Quadratmetern und ein Büro mit 500 Quadratmetern.

Eine Besonderheit des Lagers wird die Verbindung zwischen Produktion, Logistik und den Büros sein.

Andreas Vermost — Development Manager WDP

Ein großer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Bei diesem Projekt setzt WDP erneut alles daran, ein BREEAM-Zertifikat zu erhalten. Umweltfreundlichkeit liegt nicht nur in der DNA von WDP. Auch Lonza ist bestrebt, Schritte in Richtung Nachhaltigkeit zu unternehmen“, sagt Peter Groenewege, der Standortleiter in Bornem.

Was bedeutet Nachhaltigkeit unter anderem?

  • Ladestationen für Pkw und Lkw
  • Getrennte Verkehrsströme
  • Sonnenkollektoren auf dem gesamten Dach, die mindestens 10 % des Verbrauchs decken

Der Bau des neuen Lagers ermöglicht es uns, unsere Wachstumsambitionen an einem Ort zu verwirklichen.

Peter Groenewege, Lonza

Offizieller Startschuss für den Bau

Die Fertigstellung ist für Januar 2025 geplant, heute beginnen die Arbeiten mit einem offiziellen Kick-off. Die Partner von WDP werden feierlich mit Snacks und Getränken empfangen, um die erfolgreiche Zusammenarbeit zu feiern.

Sie konnten nicht selbst dabei sein? Erleben Sie den Startschuss mit diesem Video.

Das könnte Sie auch interessieren

Alle Artikel anzeigen